1. Herrenberger Naturbad Swim & Run am 04.06.2016     

von Micha



Hallo zusammen,



um noch ein bisschen Wechseltraining für unseren Triathlon am nächten Wochenende zu bekommen, haben wir uns entschlossen, am ersten Herrenberger Naturbad Swim & Run teilzunehmen. Dort darf man im nagelneuen Herrenberger Freibad 300m schwimmen und anschließend eine kleine Runde von 3,3 km Laufen. Das Wetter war auf unserer Seite: 17 Grad und bewölkt empfand ich als äußerst angenehm.



Das Besondere an dieser Veranstaltung ist das Herrenberger Natur-Freibad. Das Wasser ist nicht gechlort und wird biologisch aufbereitet. Dadurch erhält es zwar einen leichten Grünstich und ist auch ein bisschen trüb, dafür aber uneingeschränkt 'genießbar' :-) Am Wettkampftag hatte es außerdem durchaus akzeptable 21,5 Grad.

Um 13:00 Uhr ging's los mit der ersten Startgruppe. Auf jeder Bahn tummelten sich übrigens nur vier Schwimmer, was das von mir ungeliebte Freibadschwimmen sehr erträglich machte.


Nach der entspannten Schwimmrunde ging's ab in die (leider vom Vortag noch sehr matschige) Wechselzone. Kurz die Schuhe überstreifen und ab auf die Lauufstrecke.Leider hatte ich im Wasser mal wieder etwas zu lange geplanscht, so dass die Konkurrenten schon längst weg waren und ich erst mal niemanden vor mir sehen konnte. Nach einem Kilometer tauchte aber immerhin noch ein Mitstreiter vor mir auf, so dass ich mich nochmal motivierenn konnte und mich ganz passabel über die hügelige Strecke bugsiert habe.




Tina war offenbar auch nicht weit hinter mir, denn schon nach kurzer Zeit tauchte auch sie als erste Frau ihrer Startgruppe unter dem Zielbogen auf.

Insgesamt eine sehr angenehme Veranstaltung. Sehr gut organisiert, alle Helfer freundlich und kompetent und sehr familiär. Das werde ich mir auf jeden Fall für das nächste Jahr wieder vormerken.


Ergebnisse:

Name

Platz gesamt

Platz AK

Schwimmen

Laufen

Gesamt

Tina Herzig

3

1

06:10

16:06

22:16

Michael Craiß

10

3

05:52

13:50

19:43



.